Latest posts


Sardinian Sundown

Ich neige in letzter Zeit immer häufiger dazu, die Kamera im Urlaub liegen zu lassen und mich lieber ohne treiben zu lassen. Man fällt zu schnell in den Wahn, alles durch die Linse betrachten zu wollen, aber richtig entspannen kann man dabei nicht.

Besonders lustig finde ich, wenn an typischen Touristenpunkten fast alle mit hochgehaltenen Tablets und Smartphones durch die Gegend rennen und das "richtige" Erlebnis nur noch auf ihren Aufnahmen wahrnehmen können.

Und um philosophisch zu werden frag ich mich dann, ob es irgendwann auf dem Display realer wird, als die Realität selbst. Es gibt Studien darüber, dass die Menschen, als das Schwarz-Weiß-Fernsehen etabliert wurde, tatsächlich in Schwarz-Weiß geträumt haben und erst mit Einführung des Farb-Fernsehens wieder zu bunten Traumbildern kamen.

Komisch?

 

Naja. Als ich seinerzeit mal ein Computerspiel über Tage dauerhaft gespielt habe und irgendwann dachte, ich müsste mal raus, um was zu essen zu jagen, war ich sehr irritiert über die "realistische Grafik" der echten Welt. Wenn es denn die echte Welt ist und/oder gibt?

Wie auch immer, umsonst will ich die Kamera ja nun auch nicht mit auf die Insel genommen haben, deswegen poste ich die Tage mal das ein oder andere Bild.

0 Kommentare

Shooting mit Yvonne

Habe ein sehr schönes Shooting vorgestern gehabt, bei dem ich endlich mal ein paar ordentliche Portraits anfertigen konnte.

In Kürze wird Yvonne ihre eigene Website als Sängerin launchen, wo die Bilder dann auch verwendet werden, doch dazu gibt es zu gegebener Zeit noch ein Update.

Bis dahin schon mal ein kleiner Teaser, was es dort zu sehen geben wird.

0 Kommentare

Redout

Was gibt es schöneres an einem heißen Tag wie diesem mit netten Leuten beisammen zu sitzen und einen kühlen Drink vorm Essen zu genießen. Schön war's!

0 Kommentare

New song "Far away"

Fast vier Monate ist es her, seit ich die letzten richtigen Aufnahmen gemacht habe. Seitdem hat sich eine Menge getan. Die letzten vier Tage hab ich mich dann endlich mal wieder hingesetzt und ein neues Werk auf die Beine gestellt. Die Arbeit hat sich in meinen Ohren gelohnt. Abgesehen davon hab ich heute nach acht Wochen meinen "aufgesetzten" Zimtapfellikör abgefüllt und angetestet - sowas von gut!

Der Tag hat sich mal richtig gelohnt.

Und jetzt - Play.

Mehr Subdermal Space Machine gibt es links im Menü!

0 Kommentare

Dämon

"The thing came abruptly and unannounced; a demon, ratlike scurrying from pits remote and unimaginable, a hellish panting and stifled grunting, and then from that opening beneath the chimney a burst of multitudinous and leprous life - a loathsome night-spawned flood of organic corruption more devastatingly hideous than the blackest conjurations of mortal madness and morbidity. Seething, stewing, surging, bubbling like serpents' slime it rolled up and out of that yawning hole, spreading like a septic contagion and streaming from the cellar at every point of egress - streaming out to scatter through the accursed midnight forests and strew fear, madness, and death."

 

The Lurking Fear, H.P.Lovecraft

0 Kommentare

Dies sind die letzten fünf Einträge. Um alle zu sehen, wähle bitte die Unterkategorien in der Navigation.